In mir selbst zu Hause sein I

Achtsamkeit im Alltag integrieren

In dieser Achtsamkeits- und Meditationsreihe erfahren wir, dass „glücklich sein“ nicht von äußeren Umständen abhängt, sondern sich dann einstellt, wenn innere Balance gefunden wird. Meditation erleichtert, die Gedanken zu ordnen und Klarheit zu erlangen. Sie führt zur Entspannung, transportiert Gelassenheit und lehrt Achtsamkeit.

Meditation kann nicht hergestellt werden, es geht um Bereitschaft. Die Bereitschaft, sich neu kennenzulernen und Verwandlung zuzulassen. Beim Meditieren erinnern wir uns an jene Tiefe, die allgegenwärtig in uns ruht und der wir in Stille und Achtsamkeit näherkommen können. Es ist ein höchst gegenwärtiges Wahrnehmen, ohne zu hinterfragen, ohne zu werten und ohne verändern zu wollen.

Wenn uns das gelingt, können wir ein tiefes, wohlwollendes Verständnis für uns selbst entwickeln. Es hilft uns, schwierigen Situationen gegenüber, eine offene und annehmende Haltung einzunehmen. Damit erschließen sich für uns neue Handlungsmöglichkeiten und wir erfahren Freiheit und Wachstum.

Durch unterschiedliche Meditations- und Achtsamkeitsübungen, Atemtechniken sowie theoretische Impulse begleiten wir dich auf deinem individuellen Weg, bei dir selbst anzukommen.

Wir freuen uns auf dich.

TERMINE
jeweils montags 18:30 bis 20:00 Uhr

ORT
Gernot König, Praxis für Psychotherapie
Schulgasse 22, 6850 Dornbirn

KOSTEN
EUR 135,-

KURSLEITUNG
Silvia König-Fink, Achtsamkeits- und Meditationslehrerin, Humanenergetikerin

Die Teilnahme an diesem Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Kurs ersetzt keine notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.